Fachtag „Interkulturelle Verbraucher*innenbildung“ am 15.11.2019

Fachtag „Interkulturelle Verbraucher*innenbildung“ am 15.11.2019

Liebe Freunde!

Am 15.11.2019 nahm Club Dialog e.V. am Fachtag  „Interkulturelle Verbraucher*innenbildung“ teil, der  im Rahmen des Projektes „Verbraucher*innenPlus – Interkulturelles Netzwerk für Verbraucher*innenbildung“ vom Türkischen Bund Berlin-Brandenburg durchgeführt wurde.

Nach seinem Grußwort hat der Staatssekretär, Herr Gerd Billen, Multiplikator*innen, die aus unterschiedlichen Beratungseinrichtungen zu diversen Themen des Verbraucherschutzes in den letzten zwei Jahren geschult wurden,  die Teilnahmebescheinigungen übergeben. Unter denen war auch unsere Mitarbeiterin, die im Club Dialog erfolgreich  einige Veranstaltungen zu wichtigen verbraucherrechtlichen Themen auf Russisch durchführte.

Nach der Bearbeitung unterschiedlicher Verbraucherschutzthemen in Arbeitsgruppen fand eine Diskussionsrunde zum Thema „Welche spezifischen Bedarfe haben Verbraucher*innen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen? Herausforderung – Antworten – Ressourcen“ statt. Besondere Aufmerksamkeit wurde Problemen im Bereich Verbraucherschutz von russischsprachigen und türkischsprachigen Migranten in Deutschland gewidmet und was seitens Politik dagegen unternommen werden kann.

21/11/2019|
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Detailinformationen über den Einsatz von Cookies und Services für Zwecke der Webanalyse finden Sie in unserem Impressum.
Ok